Vier erfolgreiche Nachwuchs-Sportler des TSV/DJK Wiesentheid 1905 e.V. ausgezeichnet

Vier erfolgreiche Nachwuchs-Sportler des TSV/DJK Wiesentheid 1905 e.V. ausgezeichnet | Foto AST

Bei der Jugend-Sportlerehrung des Landkreises Kitzingen gab es Auszeihnungen für vier erfolgreiche junge Sportler des TSV/DJK Wiesentheid.

Alle vier sind im Kampfsport aktiv, drei davon in der Abteilung Taekwon-Do. Nicola Pavlovic, Vincent Ebert und Simon Wilhelm feierten in den letzten Monaten einige Erfolge und erhielten so die Auszeichnung von Landrätin Tamara Bischof verliehen.

Weiterlesen

Zuwachs an Mitgliedern erfreut TSV/DJK Wiesentheid 1905 e.V.

Im Amt bestätigt wurde der Vorstand des TSV/DJK Wiesentheid um Vorsitzenden Peter Neumayer (zweiter von links). Zum Gremium zählen Andreas Sinning, Holger Gropp, Johannes Austel, Stephen Seifert und Günter Rehberger. | Foto: Andreas Stöckinger

Die Corona-Flaute ist überwunden, bei den Mitgliederzahlen, sportlich wie auch finanziell gab es bei der Hauptversammlung des TSV/DJK Wiesentheid einiges Positives zu berichten. Dazu wurde der bisherige Vorstand bei den turnusgemäßen Neuwahlen des mit rund 1350 Mitgliedern zweitgrößten Sportvereins im Landkreis Kitzingen wieder gewählt.

Weiterlesen

TSV/DJK Wiesentheid macht mit bewährter Mannschaft weiter

Vorstands-Team des TSV/DJK Wiesentheid
Das wiedergewählte Vorstands-Team des TSV/DJK Wiesentheid bilden (von links): Holger Gropp, Stephen Seifert, Peter Neumayer, Andreas Sinning, Günter Rehberger und Johannes Austel.

Der TSV/DJK Wiesentheid geht mit nahezu unveränderter Führungsmannschaft in die nächsten Jahre.

Bei der Hauptversammlung des rund 1100 Mitglieder zählenden Sportvereins bestätigten die gekommenen Mitglieder Vorsitzenden Peter Neumayer, wie auch die gleich berechtigten Stellvertreter in ihren Ämtern.

Weiterlesen

Sportvereine in der Corona-Krise: Wie der Weg zurück ins Leben gelingen soll

Uli Drexelius und Andreas Sinning 20210910

Neustart in der Corona-Krise: Uli Drexelius (links) und Andreas Sinning wissen, dass sich das Vereinsleben beim TSV/DJK Wiesentheid nicht von null auf hundert hochfahren lässt. Foto: Andreas Stöckinger

No sports! Das galt lange Zeit auch während der Pandemie. Jetzt läuft der Betrieb wieder an, nicht nur in Kitzingen und Wiesentheid. Eine Abteilung kann sich vor Nachfrage kaum retten.

Mit einem Sportfest versucht der TSV/DJK Wiesentheid nach der monatelangen Corona-Zwangspause sein Vereinsleben wiederzubeleben. Der mit rund 1150 Mitgliedern zweitgrößte Sportverein im Landkreis Kitzingen hat für kommenden Samstag, 11. September, nicht nur einen sportlichen Teil geplant.

Weiterlesen

Karl Gropp ausgezeichnet – Sportleiter im DJK Kreisverband Steigerwald seit 1981

Langjähriges ehrenamtliches Wirken in Verband und Verein zeichnete der DV-Vorsitzende Edgar Lang aus, als er Karl Gropp, dem verdienstvollen DJK-Sportfreund aus Wiesentheid, die DJK-Ehrennadel in Gold verlieh.

Der Festakt beim Jahresabschluss des DJK-Diözesanverbandes Würzburg inTiefenthal (30.11.2019) endete mit einerbemerkenswerten Ehrung eines sehrverdienstvollen DJK`lers – Karl Gropp (TSV/DJK Wiesentheid). Für den DV-Vorsitzenden Edgar Lang war es ein „Höhepunkt des heutigen Tages“, da er „einen seit Jahrzehnten treuen, überaus arbeitsamen und fußballbegeisterten Mann ehren“ (durfte), der sich und sein Kreisfußballturnier für Jugendmannschaften im DJK-KV Steigerwald im Laufe vieler Jahre zu einer echten und wahren DJK-Marke entwickelt hat.“

Weiterlesen

Sportlerehrung des Marktes Wiesentheid

Sportlerehrung Markt Wiesentheid

Die erfolgreichen Einzel- und Mannschaftssportler wurden bei der Ehrung vom Markt Wiesentheid ausgezeichnet. Foto: Andreas Stöckinger @ inFranken.de

Es dominierte zwar der Nachwuchs bei der Sportlerehrung des Marktes Wiesentheid, bei dem auch die Erwerber der Sportabzeichen ihre Plakette erhielten.

Die besonderen Preise gingen jedoch an drei Personen, die nicht mehr ganz jugendlich sind. So wurde der für den FC Geesdorf startenden Ultraläuferin Marika Heinlein eine besondere Ehre zuteil: Sie durfte sich in das Goldene Buch des Marktes eintragen.

Weiterlesen

Das sind die 10 größten Sportvereine im Landkreis Kitzingen

Die Tanzgalas des TSV/DJK Wiesentheid (im Bild 2018) zeigen die vielen Facetten des Tanzsports. Foto: Andreas Stöckinger @ Mainpost.de

Die TG Kitzingen ist der größte Sportverein im Landkreis, das ist bekannt. Doch wer ist noch in den Top Ten? Und welche Sportart hat bei den Jüngsten die Nase vorn?

Sie sind eine Macht im Landkreis Kitzingen, für Gesundheit und Gesellschaft unverzichtbar: Rund 38 000 Mitglieder haben die Sportvereine im Kreis, organisiert in 123 Vereinen. Damit gehören 42 Prozent der Landkreis-Bevölkerung einem Sportverein an. Der größte von ihnen ist die TG Kitzingen mit gut 1800 Mitgliedern zum 31. Dezember 2018, mit einigem Abstand gefolgt von TSV/DJK Wiesentheid (1255 Mitglieder) und dem TSV Albertshofen (1036).

Weiterlesen

Wiesentheider Sportverein stellt sich neu auf

TSV/DJK Wiesentheid Vorstandschaft

Der TSV/DJK Wiesentheid hat neu gewählt. Neben dem Vorsitzenden Peter Neumayer (Zweiter von rechts) gehören Andreas Sinning, Günter Rehberger und Holger Gropp (von links) zur Führung. Foto: Andreas Stöckinger @ Mainpost

Mit rund 1320 Mitgliedern ist der TSV/DJK Wiesentheid nach der TG Kitzingen der zweitgrößte Sportverein im Landkreis. Dass neben dem Sportbetrieb in 13 verschiedenen Sparten auch für die Führung eine Menge Arbeit anfällt, ließ sich dem Bericht des Vorstands entnehmen.

Weiterlesen

Geld aus Prämiensparen: Sparkasse unterstützt Kirchweihlauf des TSV/DJK Wiesentheid

Der Bürgermeister von Geiselwind, Ernst Nickel (rechts), und Peter Neumaier (links), Vorsitzender von TSV/DJK Wiesentheid, mit Sparkassen-Beratungscenterleiter Cornelius Göb bei der Scheckübergabe im Beratungscenter Wiesentheid. Foto: Johanna Dorsch, Sparkasse Mainfranken Würzburg

Die Sparkasse Mainfranken Wiesentheid unterstützt laut einer Pressemitteilung aus Mitteln des Zweckertrags des PS-Sparens Projekte in der Region Wiesentheid in Höhe von insgesamt 2600 Euro.

Weiterlesen